Jahrestagung Notfallseelsorge

Jahrestagung - Notfallseelsorge 2020

Fundament und Perspektiven der Notfallseelsorge

In den Bistümern Köln und Essen gibt es für die Stadt- und Kreisdekanate je einen Koordinator in der Notfallseelsorge.

Dr. Andreas Müller-Cyran ist ein bundesweit anerkannter Experte für Notfallseelsorge.
Mit ihm soll es u.a. um folgende Themen gehen:

  • Die Arbeitsfilfe der Deutschen Bischofskonferenz
    "Komm zu uns, zögere nicht"
    Notfallseelsorge: Seelsorge angesichts des plötzlichen Todes
    Vertiefte Auseinandersetzung mit den Umpulsen des Textes sowie Anwendungsmöglichkeiten für die Praxis
  • Fragen zukünftiger Entwicklungsmöglichkeiten von Notfallseelsorge.
    Chancen verschiedener neuer Kooperationen.
  • Erfahrungen des Kriseninterventionsteams in München
    mit der Kooperation mit anderen Organisationen
    und den besonderen Herausforderungen einer Großstadt

  • weitere Themen werden sich im Verlauf der Jahrestagung im Gespräch zwischen dem Referenten und der Gruppe entwickeln

Darüber hinaus nutzen die Koordinatoren die Jahrestagung zum Austausch und zur Beratung über aktuelle Themen. Dabei ist der bistumsübergreifende Austausch von besonderem Wert.

 
Zielgruppe: Katholische Koordinatoren in der Notfallseelsorge der Bistümer Köln und Essen

Di., 24.3.. – Mi., 25.3.2020
10.00 – 16.00 Uhr

Haus Marienhof, Ittenbach

Leitung:
Stephan Koch (Bistum Essen), Klaus Bilstein (Erzbistum Köln)

Referent:
Dr. Andreas Müller-Cyran, Diakon (Abteilungsleiter Krisenpastoral Erzdiözese München-Freising)

TN-Beitrag: 20,00 Euro

> zur Online-Anmeldung